Home
  News
  über mich
  In Erinnerung....
  => Mina, gest. 30.5.2008
  => Brooklyn, gest. 2.1.2011
  => Dark Velvet, gest. 29.9.2012
  Mina
  Brooklyn
  Dark Velvet Dobi-Royal
  Galerie
  Gesundheit
  Hundesport
  Ausstellungen
  Freunde
  Gästebuch
  Impressum
  Kontakt
  Links
Mina, gest. 30.5.2008
"



Mina, geb. 14. Juli 2001 - gest. 30. Mai 2008


Geliebte Mina, Du warst mein erster Hund. Mein ganzer Stolz, meine große Liebe, mein Mädchen Nr. 1.
Es war nicht immer leicht mit Dir. Du hast mir alles gelernt, was man über Hunde wissen muss.
Als ich Dich das erste Mal sah, wusste ich, daß Du zu mir gehörst.
Dein Charakter war etwas ganz Besonderes. Du hast Dir nie die Butter vom Brot nehmen lassen, hast Dir stets Respekt vor Deinen Artgenossen verschafft und wenn Dir ein Hund gefiel, konnte der sich Deines Schutzes gewiss sein.
Du hast viel gesehen in Deinem leider recht kurzen Leben. Es war nie langweilig und ich bin sehr froh darüber, daß wir soviel miteinander erlebt haben.
Kein Hinderniss war zu hoch für Dich, kein Sprung zu waghalsig. Ich erinnere mich noch gut daran, wie Du als Welpe schon versucht hast, auf die Heuballen zu klettern. Mit 6 Monaten hast Du es dann auch geschafft.
Du warst so klug. Dir neue Kunststücke beizubringen, war ein Leichtes. Warst immer bereit, etwas Neues zu lernen. Wir hatten viel Spaß zusammen und ich kann Dir gar nicht sagen, wie sehr Du mir fehlst!





Geliebte Mini,

dieses Bild von Dir entstand am 16.05.2008 - 14 Tage vor Deinem Tod. Ich sehe es mir immer und immer wieder an, weil es mir wie gestern vorkommt, als ich dort auf Deiner Lieblings-Ball-Spiel-Wiese fotografiert habe. Meine Worte klingen mir noch in den Ohren, als ich sagte: "Mina - schau mal!" Du hast wie immer sehr aufmerksam geguckt und mir ein perfektes Motiv gegeben.

Mina, ich liebe Dich so sehr. Ich vermisse Dich so fürchterlich. Es tut unbeschreiblich weh, daß Du nicht mehr bei mir bist.

Warum musstest Du sterben? Der Tag war perfekt.....
Angefangen frühmorgens, als ich extra eine halbe Stunde eher aufgestanden bin, weil so schönes Wetter war, damit wir noch eine schöne Runde vor der Arbeit drehen können. Die Pappeln verstreuten ihre Samen in der Luft. Es sah aus, als würde es schneien. Im Auto hast Du so nett zu mir geblickt, ich lächelte Dich an und sagte dann, daß ich Dich lieb habe.

Es ging auf die Mittagszeit zu. Du hast schon darauf gewartet, bis ich endlich meine Arbeit niederlege und zur Donau rausfahre - so wie wir es jeden Tag gemacht haben.

Die Sonne schien, es war fast 30 Grad warm. Du hast soviel Spaß gehabt mit Deinen Freunden Donna & Leeva, das Wettrennen mit Mikko, Toben mit Brookie, Plantschen im Bach, Buddeln....
Der Tag war perfekt.....bis der Hase auftauchte und Du vor das Auto gelaufen bist.
Ich werde es nie verstehen Mina. Warum bist Du nicht abgedreht, wie sonst auch.....warum? Die Strasse war so weit weg.....

Nie wieder werde ich diese Natur dort an der Donau geniessen können, ohne an dieses Unglück erinnert zu werden.

Wir gingen dort seit über 6 Jahren Gassi. Viele Bilder entstanden dort, viele nette Bekanntschaften, Erlebnisse und Geschichten.

Mina, wir sehen uns wieder - irgendwann. Ich werde Dich nie vergessen, Du warst mein erster Hund, mein Ein und Alles.

Update  
  Letztes Update 21.12.2014



 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Es waren schon 94595 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=